Hallo!

Holen Sie Ihre Webseite auf die Waldseite!

Jeder Aufruf Ihrer Webseite verursacht CO2. Doch Sie können dafür einen Ausgleich schaffen – durch Aufforstung.

JA, ICH WILL MITMACHEN
Webseiten auf der Waldseite

Story

Bäume brauchen mehr als Luft und Liebe.

Unser Wald bleibt wegen mangelndem Regen weiterhin Klima-Sorgenkind Nummer eins. Die Trockenschäden und die Anfälligkeit vieler Bäume gegenüber (Internet-)Schädlingen werden sich jedes Jahr weiter verschlimmern.

Immer erreichbar, stets online: Das Internet – unser ständiger Begleiter.

Wussten Sie? Durch das einfache Abrufen einer Internetseite werden ungefähr 0,2 g CO2 produziert – das bedeutet eine durchschnittliche Unternehmenswebseite verursacht im Jahr ca. 0,2 Tonnen CO2.

Wir wollen etwas dagegen tun: Holen wir unsere Webseiten auf die Waldseite!

Den durch den Betrieb von Webseiten entstandenen CO2-Fußabdruck können wir löschen: Dafür werden bestehende, öffentlich zugängliche Waldstücke durch die Forstleute in Rheinland-Pfalz nachhaltig und forstsicher nachgepflanzt – mit Edelkastanien. Die Forstleute übernehmen alle dafür notwendigen Arbeiten.

Das durch den Webseiten­betrieb entstandene Kohlenstoffdioxid wird nun in den neuen schattentragenden Bäumen fest und langfristig gebunden und stabilisiert den bestehenden Wald

Pioniere

Einer muss ja damit anfangen.

Wir sind die Initiatoren dieses Projekts. Und: Wir verfolgen damit kein eigenes Kapitalinteresse. Wir möchten unseren öffentlichen und gemeinsam genutzten Wald erhalten. Die durch Luft-machen.de gewonnenen CO2-Abgaben fließen ohne Abzüge direkt in den Waldumbau.

KINDERMANN KG, Karlsruhe

Wir gestalten Kommunikation für Stiftungen, Vereine und Non-Profit-Organisationen:
authentisch. echt. zuverlässig. glaubwürdig.

Landesforsten Rheinland-Pfalz

Das oberste Ziel von Landesforsten ist, den höchstmöglichen gesellschaftlichen Gesamtnutzen aller Leistungen des Waldes - sowohl für die heutige Gesellschaft als auch für künftige Generationen - erreichen zu können.

Erfolge

Kann man Freude in Zahlen messen?

Aber sicher! Mit 4 EUR/Netto pro Monat unterstützen wir den Wieder­aufbau von 166 qm Wald und die Bindung von 0,2 t CO2 pro Jahr.
(Die Kosten fließen zu 100% dem Projekt zu.)

Diese regelmäßig aktualisierten Zahlen zeigen, über welche Erfolge wir uns schon freuen dürfen. Unsere Ziele:

12 Tonnen eingespartes CO2

t CO2

1 ha gerettete Fläche Wald

qm Wald

60 Helden

Unternehmer

2.880 EUR Fördergelder in 2021

EUR

Mitmacher

Sie sind die Helden des Waldes!

Diese Unternehmen haben sich bereits für eine CO2-neutrale Webseite entschieden. Danke, dass Sie aktiv zum Umweltschutz beitragen!

werbeagentur-tabletspenden-denkmal-stiftung

KINDERMANN KG
Waldhelden seit 2021

Screenshot Webseite Peter Kindermann

Peter Kindermann
Waldheld seit 2021

Screenshot Webseite Tina Wahren

Tina Wahren
Waldheldin seit 2021

Aktuelles

Wir haben grüne Neuigkeiten für Sie.

In Web und Wald ist jede Menge los. Was es aktuell zu berichten gibt, können Sie hier nachlesen.

Unsere Bäume "schreien" nach Wasser – Oktober 2014

Wussten Sie? Bei Wassermangel stoßen Bäume Laute aus, allerdings sind diese sehr hoch, so dass der Mensch sie nicht hören kann. Französische Wissenschaftler haben jetzt herausgefunden, woher die Töne kommen: Ultraschallwellen entstehen, wenn bei Trockenheit der Wasserstrang in den Gefäßen der Bäume abreißt, die von den Wurzeln in den Baumwipfel zu den Blättern führen.
(Studie im Fachmagazin "Journal of the Royal Society Interface")

Wir sehen uns! – September 2021

Einmal im Jahr treffen wir uns vor Ort – an unserem Waldstück – mit allen Beteiligten: Zum Kennenlernen der Projektpartner untereinander und zur gemeinsamen und durch Forstleute geführten Begehung der geförderten Projektflächen. (Persönliche Einladung kommt.)